27. September 2019
Universität Zürich

Symposium: Zwischen Couch und Sessel – Psychoanalyse heute                            

Paneldiskussion zu aktuellen Fragen der klinischen Praxis gefolgt von drei parallelen Fallpräsentationen.

Mit Nina Bakman, lic. phil., lic. ès lettres (Zürich), Thomas Koch, Dr. med. (Winterthur) und Eva Schmid-Gloor, lic. phil. (Zürich)

Organisation und Moderation: Alba Polo, Dr. phil. (Zürich)

  • Freitag, 27. September 2019
  • 18:00–22:00 Uhr
  • ab 21:00 Uhr Apéro
  • Hauptgebäude der Universität Zürich, Hörsaal KOL-G-204
  • Zielgruppe: für alle offen. Die Veranstaltung richtet sich besonders an Studie- rende der Psychologie und Medizin sowie an Psychologinnen / Psychologen und Ärztinnen / Ärzte in psychotherapeutischer Weiterbildung
  • unentgeltlich
  • Teilnehmerzahl begrenzt
  • anerkannt von SGPP und PSY-Verbänden, 4 Credits

Eine gemeinsame Veranstaltung des Freud-Instituts Zürich (FIZ) mit dem Studenti- schen Forum für Psychoanalyse (SFPa) an der Universität Zürich

Anmeldung ab 19. August bis 20. September 2019 unter: info@freud-institut.ch, oder beim SFPa: info@sfpa-uzh.ch