Zürich

Öffentliche Veranstaltungen des Freud-Instituts Zürich

23. Juni 2017

Vortragszyklus,
«Setting und Identität»,
The work of the negative and the psychoanalytic frame,
Gregorio Kohon, London
Mehr

30. Juni 2017

Forum: wurde annulliert.

Mehr

10. November 2017

Rendez-vous mit dem Autor,
Thomas Ogden (1946-) Sprechen als träumen,
Elena Hofmann, Dr. phil. (Zürich)
Mehr

1. Dezember 2017

Vortragszyklus,
«Todestrieb: Kultur und Klinik»,
Selbstzerstörungsnarrative. Perspektiven aus der Literatur,
Arata Takeda, Dr. phil. (Berlin)
Mehr

8. Dezember 2017

Forum,
Ecriture oder Dessin automatique,
Katrin Luchsinger, lic. phil. (Zürich)
Mehr

13. Januar 2018

Tagung,
Freuds Schrift «Ein Kind wird geschlagen» (Beitrag zur Kenntnis der Entstehung sexueller Perversionen) – 100 Jahre danach, Mit: Annemarie Andina-Kernen, Dr. phil. (Zug), François Ladame, Prof. Dr. med. (Genf), Andrea Preiss, Dr. med. (Zürich), Anna-Leta Schucany, lic. phil. (Zürich), Hanspeter Stutz, Dr. med. (Basel) und Georg Toffler, Dr. med. (Bern)
Mehr

7. Februar 2018

Reat it !
Neues aus der Psychoanalyse in der Bibliothek des FIZ,
Rosmarie Burkhardt-Murbach, lic. phil., und Julia Belting, Dr. phil. (Zürich)
Mehr

2. März 2018

Forum,
Otto Gross: Zwischen Psychoanalyse und Anarchie, zwischen Wissenschaft und Visionen,
Sabine Richebächer, Dr. phil. (Zürich)

Mehr

23. März 2018

Forum,
Psychotherapie und Entwicklung. Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsstörungen,
Andrea Preiss, Dr. med. (Zürich)

Mehr

13. April 2018

Vortragszyklus,
«Todestrieb: Kultur und Klinik»,
«Man wird schlecht durch leiden» (Balint).
Aggression, Hass, Gewalt und Gesellschaft, zu ihrer Genese und Psychosoziodynamik,
Thomas Auchter, Dipl.-Psych. (Aachen)
Mehr

25. Mai 2018

Rendez-vous mit dem Autor,
Fritz Morgenthaler (1919–1984): ein Jongleur – nicht nur hinter der Couch, Yvonne Frenzel Ganz, lic. phil., Dipl.-Päd., und Michael Döhmann, Dr. med. (Zürich)
Mehr

15. Juni 2018

Vortragszyklus,
«Todestrieb: Kultur und Klinik»,
Suizidalität im Alter,
Martin Teising, Prof. Dr. phil. (Berlin)

Mehr

22. Juni 2018

Forum,
«Wo er war, soll sie werden». Das trans* Tabu in der Psychoanalyse,
David García Núñez, Dr. med. (Zürich)

Mehr

7. September 2018

Vortragszyklus,
«Todestrieb: Kultur und Klinik»,
Todestrieb, Gottesvorstellungen und der Wunsch nach Unsterblichkeit,
Christa Rohde-Dachser, Prof. Dr. (Berlin)

Mehr

28. September 2018

Forum,
Besonderheiten der Gegenübertragung in der Kinderanalyse,
Michael Döhmann, Dr. med. (Zürich)

Mehr

Veranstaltungen mit FIZ- und IPA-Mitgliedern andernorts

23. September 2017

Cinépassion,
HÉCATE,
Daniel Schmid, CH 1982, Kommentar: Alexander Moser

Mehr

Zürich Arthouse Movie

25. Oktober 2017

Einstieg in die Psychoanalyse,
Vom Zuhören zur Deutung,
Alexander Moser, Dr. med. (Zürich)

Mehr

Uni Zürich

28. Oktober 2017

Cinépassion,
INSOMNIA,
Christopher Nolan, USA 2002, Kommentar: Vera Saller

Mehr

Zürich Arthouse Movie

3. November 2017

Utopisches Denken - Destruktivität - Demokratiefähigkeit. 100 "Russische Oktoberrevoluation", mit Ulrich Bahrke (Zürich/Frankfurt) und Sabine Richebächer (Zürich), 3.-4.11.2017
Mehr

Frankfurt (D)

18. November 2017

Cinépassion,
(10:30 Uhr) KIRSCHBLÜTEN – HANAMI,
Doris Dörrie, D 2008, Kommentar: Vreni Weber

Mehr

Zürich Arthouse Movie

22. November 2017

Einstieg in die Psychoanalyse,
Phobie,
Michael Döhmann, Dr. med. (Zürich)

Mehr

Uni Zürich

16. Dezember 2017

Cinépassion,
(10:30 Uhr) THE LOVELY BONES,
Peter Jackson, USA 2009, Kommentar: Markus Fäh

Mehr

Zürich Arthouse Movie

13. Januar 2018

Cinépassion,
BIRDMAN,
Alejandro G. Iñárritu, USA 2014,
Kommentar: Karin Dreiding

Mehr

Zürich Arthouse Movie

3. Februar 2018

Cinépassion,
(10:30 Uhr) DERSU UZALA,
Akira Kurosawa, J/USSR 1975, Kommentar: Rolf Hächler

Mehr

Zürich Arthouse Movie

7. März 2018

Einstieg in die Psychoanalyse,
Hysterie,
Charles Mendes de Leon, Dr. med. (Zürich)

Mehr

Uni Zürich

10. März 2018

Cinépassion,
JAGTEN,
Thomas Vinterberg, DNK 2012, Kommentar: Yvonne Frenzel

Mehr

Zürich Arthouse Movie

11. April 2018

Einstieg in die Psychoanalyse,
Zwangsneurose,
Sabine Geistlich, Dr. med. (Zürich)

Mehr

Uni Zürich

14. April 2018

Cinépassion,
REVOLUTIONARY ROAD,
Sam Mendes, UK 2008, Kommentar: Andrea Kager

Mehr

Zürich Arthouse Movie

16. Mai 2018

Einstieg in die Psychoanalyse,
Setting,
Eva Schmid-Gloor, lic. phil. (Zürich)

Mehr

Uni Zürich

26. Mai 2018

Cinépassion,
HOME,
Ursula Meier, CH 2008, Kommentar: Dominique Bondy

Mehr

Zürich Arthouse Movie

16. Juni 2018

Cinépassion,
MARY AND MAX,
Adam Elliot, AUS 2009, Kommentar: Mirna Würgler

Mehr

Zürich Arthouse Movie

2. November 2018

Symposium,
Vertrautes und Fremdes in Musik und Psychoanalyse,
10. Symposium der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse und Musik in Kooperation mit der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK und dem Freud-Institut Zürich FIZ
Mehr

Zürich