Benutzungsordnung

  1. Adresse
    Bibliothek Freud-Institut Zürich
    Zollikerstrasse 144, 8008 Zürich, Tel. 044 382 34 19,
    Fax 044 382 04 80; E-Mail: bibliothek@freud-institut.ch
  2. Öffnungszeiten
    Siehe Sekretariatszeiten, zusätzlich ist die Bibliothek (Bibliothekarin anwesend) am Freitagabend von 17.15 - 20.15 h geöffnet. In den Zürcher Schulferien geschlossen. Zu den Öffnungszeiten steht Ihnen das Sekretariat für allfällige Hilfe zur Verfügung. Sie können Bücher und Zeitschriften auch beim Freud-Institut bestellen. Die bestellten Medien werden bereit gelegt und können während den Öffnungszeiten und an allen Tagen, an denen ein Seminar stattfindet, kurz vor Beginn abgeholt werden. Zu den gleichen Zeiten können Sie auch Bücher zurück bringen. Für die Zustellung per Post vgl. Pkt 7. Die Bücher können auch per Post zurückgeschickt werden. Brauchen Sie inhaltliche Unterstützung wenden Sie sich an bibliothek@freud-institut.ch
  3. Gebühren
    Keine Gebühren für Mitglieder, KandidatInnen, Gäste und HörerInnen des FIZ, sowie der anderen Ausbildungsinstitute der SGPsa (gemäss entsprechenden TeilnehmerInnenlisten), für andere Benutzende CHF 50.- pro Jahr. Mit der Ausleihe von Medien wird die Benutzungsordnung anerkannt. Namens- und Adressänderungen sind der Bibliothek mitzuteilen.
  4. Ausleihfrist
    4 Wochen
  5. Verlängerung/Reservation
    Wenn das Medium nicht anderweitig vorbestellt ist, wird die Ausleihfrist stillschweigend um 4 Wochen verlängert. Eine nochmalige Verlängerung der Leihfrist um 4 Wochen ist möglich, wenn keine anderweitige Vorbestellung vorliegt, und muss vor Ablauf der Leihfrist persönlich, telefonisch, per E-Mail oder schriftlich bei Mirjam Gautschi, Sekretariat Freud-Institut, erfolgen. Jedes entliehene Medium kann reserviert werden. Bei Eintreffen des Mediums wird der/die Benutzende schriftlich informiert, und das Medium liegt anschliessend während 14 Tagen zum Abholen bereit, resp. wird auf Verlangen zugeschickt (s. Pkt. 7).
  6. Rückforderung und Mahngebühren
    Erinnerung (nach Ablauf der Leihfrist) oder Rückruf (bei anderweitiger Reservation) sind kostenlos.
    1. Mahnung nach 14 Tagen CHF 10.- pro Mahnung
    2. Mahnung nach weiteren 14 Tagen CHF 20.- pro Mahnung
    3. Mahnung nach weiteren 14 Tagen CHF 35.- pro Mahnung
    Bitte reagieren Sie sofort bei der kostenlosen Erinnerung oder beim kostenlosen Rückruf, damit Sie sich die Gebühren ersparen.
    Behandeln Sie die Medien bitte sorgfältig. Beschädigte Medien sind der Bibliothek zu vergüten (Reparaturkosten, resp. Wiederbeschaffungspreis plus Bearbeitungsaufwand pro Medium). Reparaturen dürfen nur von der Bibliothek vorgenommen werden. Schäden sind zu melden. Nicht zurückgebrachte Bücher und Zeitschriften werden zum Ladenpreis (vergriffene Bücher und Zeitschriften zu je CHF 100.-) zuzüglich aller Mahn- und Bearbeitungsgebühren in Rechnung gestellt.
  7. Zustellung von Medien
    Es werde die effektiven Kosten (Verpackungsmaterial und –zeit und Porto) in Rechnung gestellt.