Elektronisches Freud-Glossar

Elektronisches Freud-Glossar mit Timeline

Das elektronische Arbeitstool ist ein umfangreiches Nachschlagewerk zum Werk Freuds. 
Es richtet sich an Psychoanalyse-Anwender und alle Psychoanalyse-Interessierten. 
Mit Suchmaschine, ergänzenden Input-Texten und Forum. Ursprünglich im Jahr 2000 für den
Seminarbetrieb von „Freud von A-Z“ am FIZ entwickelt, wird die Seite seither fortlaufend, 
z.Zt. im Rahmen des Seminarbetriebs des Psychoanalytischen Seminars Basel (PSB), ergänzt.

Zum Glossar

Kontakt:  Charles Mendes de Leon und  Maria Gubelmann