FIZ für Studierende

Informationsabende

Sind Sie zurzeit in der Facharztausbildung, im PG-Jahr oder studieren Sie Psychologie oder Medizin? Interessieren Sie sich für Psychoanalyse? Streben Sie eine Weiterbildung in psychoanalytischer Psychotherapie oder Psychoanalyse an?

Dann lernen Sie uns doch einmal kennen. Wir bieten ein vielfältiges und interessantes Angebot für Studierende.

Informationsabende für Weiterbildungsinteressierte und Studierende finden jeweils im September und März statt, d.h. für 2017/2018: 

am Mittwoch, 14. März 2018  um 20:30 Uhr
am Mittwoch, Mitte September 2018

Flyer: Angebot für Studierende als pdf
 (pdf-Datei, bitte anklicken)

Einstieg in die Psychoanalyse

Michael Döhmann, Dr. med. (Zürich), Sabine Geistlich, Dr. med. (Zürich), Charles Mendes de Leon, Dr. med. (Zürich), Alexander Moser, Dr. med. (Zürich), Eva Schmid-Gloor, lic. phil. (Zürich)

Ein Streifzug durch zentrale Konzepte der Psychoanalyse mit Vorträgen und anschliessender Diskussion. 

Für Interessierte aller Fakultäten, anerkannt von SGPP und PSY-Verbänden, pro Vortrag 2 Credits

Zeiten: jeweils am Mittwoch, 19:30 – ca. 21:00 Uhr
Eintritt: frei, keine Anmeldung erforderlich

Ort: Universität Zürich, Hauptgebäude, Hörsaal: KOL-G-221

Daten und Programm:

Herbstsemester 2017: 

Frühlingssemester 2018: 

Eine Veranstaltung des Freud-Instituts Zürich (FIZ). Kooperationspartner an der Universität Zürich: Studentisches Forum für Psychoanalyse (SFPa).

Zwischen Couch und Sessel - Psychoanalyse heute

Mit Daniel Barth, Dr. med. (Basel), Dieter Bürgin, Prof. em. Dr. med. (Basel), Eva Schmid-Gloor, lic. phil. (Zürich)
Organisation: für das FIZ: Yvonne Frenzel Ganz, lic. phil., Dipl.-Päd. (Zürich), Bianca Gueye, Dr. med. (Zürich), und Studentisches Forum für Psychoanalyse (SFPa)

Flyer Symposium als pdf (bitte anklicken)

Lesegruppe für Studierende

Die Lesegruppe wird vom Studentischen Forum für Psychoanalyse (SFPa) organisiert und geleitet; einmal im Monat kommt eine Psychoanalytikerin bzw. ein Psychoanalytiker des Freud-Instituts Zürich (FIZ) für Fragen dazu.

Sie findet während des Semesters wöchentlich am Montag (neu am Montag, nicht am Mittwoch) um 18:30 Uhr im Hauptgebäude der Universität Zürich statt. 

Hörsaal ab Herbstsemester 2017: KOL-G-220
(Der Hörsaal wird vor Beginn des jeweiligen Semesters auch auf der Webseite des Freud-Instituts publiziert).

Die Gruppe steht allen Fakultäten offen. Der Einstieg ist jederzeit möglich, die Teilnahme ist kostenlos.

Literatur 2017/18: Sigmund Freud, Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse

Interessentinnen und Interessenten melden sich bitte bei der Kontaktperson des SFPsa: Jana Häberlin, janahaeberlin@gmx.ch, Kontakt FIZ: sekretariat@freud-institut.ch