Seminare / Arbeitsgruppen

Laufende Seminare und Arbeitsgruppen 2017 2018

Sofern nichts anderes vermerkt ist, beginnen alle laufenden Seminare und Arbeitsgruppen um 20:30 Uhr und finden vierzehntäglich am Freud–Institut statt (ausgenommen in den Schulferien der Stadt Zürich). Obligatorische schriftliche Anmeldung bis spätestens 30. September 2017 beim Sekretariat.

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Samstag

Klinische Seminare mit Gästen 2017 2018

Psychoanalyse für Kinder und Jugendliche 2017 2018

Blockseminare

Vorbereitung auf die SGPsa-Mitgliedschaft

Weitere Veranstaltungen

Auswärtige Veranstaltungen und Seminare

Laufende Seminare und Arbeitsgruppen 2016 2017

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag 

Klinischen Seminare mit Gästen 2016 2017

Psychoanalyse für Kinder und Jugendliche 2016 2017

Zur Technik der Kinder- und Jugendlichenanalyse
Lucia Pinschewer-Häfliger, lic. phil. (Bern)
In Zusammenarbeit mit dem Sigmund–Freud–Zentrum Bern, dem Freud–Institut Zürich und dem Psychoanalytischen Seminar Basel. Von der COSPEA anerkannt.
Für Kandidatinnen und Kandidaten der SGPsa. Neue TeilnehmerInnen erwünscht!

  • Samstag/Sonntag, 5./6. Nov. 2016 in Zürich (Freud-Institut Zürich)
  • Samstag/Sonntag, 4./5. März 2017 in Bern (Freud-Zentrum Bern, Gerechtigkeitsgasse 53 in 3011 Bern)

Jeweils samstags, 14:00 - 19:15 Uhr und sonntags, 09:15 - 14:15 Uhr
Kosten: Wochenendblock in Zürich CHF 250.-
Anerkannt von SGPP und PSY-Verbänden, 9 Credits
Anmeldung für Zürich beim Sekretariat des FIZ, für Bern beim Freud-Zentrum in Bern sowie an  Lucia Pinschewer-Häfliger

Blockseminar

Traumseminar
Reimut Reiche, PD Dr. phil., Frankfurt

ohne Teilnahmebeschränkung

  • Freitag, 24. März 2017 20:30–22:00 Uhr
  • Samstag, 25. März 2017 09:00–12:30 Uhr

Kosten Wochenendeblock in Zürich: CHF 250.-
anerkannt von SGPP und PSY-Verbänden, 6 Credits


Vorbereitung auf die SGPsa-Mitgliedschaft

  • Kolloquium zum Erwerb der ordentlichen Mitgliedschaft
    May Widmer-Perrenoud, lic. psych. (Leitung), und Maria Gubelmann, lic. phil.
    Daten: Samstag, 29. Oktober 2016, 3. Dezember 2016, 4. Februar 2017, 13. Mai 2017, 17. Juni 2017
    jeweils 10:15 – 12:15 Uhr im Freud-Institut Zürich
    Das Kolloquium ist unentgeltlich.
    Anmeldung bei May Widmer-Perrenoud und an Maria Gubelmann

Weitere Veranstaltungen

  • Hinter der Couch - Gespräche unter uns
    Organisation: Annemarie Andina-Kernen, Dr. phil, und Bea Gisin-Löffel, Dr. med.
    für Kandidatinnen und Kandidaten der SGPsa und Mitglieder der deutschsprachigen Ausbildungszentren
    Zeit: jeweils zwei Mal pro Jahr am Freitagabend von 20:00 Uhr – 22:00 Uhr
    Datum und Ort:
    Zürich: 26. August 2016 im Freud-Institut Zürich
    Fallpräsentation: Eva Schmid-Gloor, lic. phil. (Ausbildungsanalytikerin, Zürich)
    Kommentar: Caroline Burke, Dr. med. (Kandidatin, Thun) und Stefan Klemperer, Dr. med. (Kandidat, Basel)
    Basel:
     16. Juni 2017 2016 an der Therwilerstrasse 3 in BaselFallpräsentation: Istvan Csontos, Dr. med. (ordentliches Mitglied, Basel)Kommentar: Daniela Tschacher, Dipl.-Psych. (assoziiertes Mitglied, Bern) und Esther Schoellkopf Steiger, dipl. Psych. FH (assoziiertes Mitglied, Zürich)

Auswärtige Veranstaltungen und Seminare

  • Einstieg in die Psychoanalyse
    Ulrich Bahrke, PD Dr. med. (Zürich), Michael Döhmann, Dr. med. (Zürich), Bianca Gueye, Dr. med. (Zürich), Andrea Hettlage-Varjas, Dipl.-Psych. (Basel), Alexander Moser, Dr. med. (Zürich), Barbara Saegesser, Dr. phil. (Basel)

    für Studierende aller Fakultäten
    jeweils am Montag, 19:30 – ca. 21:00 Uhr
    Herbstsemester 2016: 
    26. September: Die Borderline-Persönlichkeit, Alexander Moser, Dr. med. (Zürich)
    24. Oktober: Motive des Psychischen, Bianca Gueye, Dr. med. (Zürich)
    21. November: Psycho-Somatik, Barbara Saegesser, Dr. phil. (Basel)
    Frühlingssemester 2017: 
    13. März: Seelischer Schmerz und Depression, Ulrich Bahrke, PD Dr. med. (Zürich)
    3. April: Konflikt und Symptom, Michael Döhmann, Dr. med. (Zürich)
    8. Mai: Aggression: Was, wie, weshalb?, Andrea Hettlage-Varjas, Dipl.-Psych. (Basel)
    Eintritt frei, Hauptgebäude der Universität Zürich. Hörsaal und genaues Programm ab Anfang September unter www.freud-institut.ch/de/jahresprogramm/fiz
  • Study group: Freud Lesen
    Wolfgang Walz, Dr. med.
    ab 9. November 2016 monatlich jeweils mittwochs, 20:30-22:00 Uhr
    ohne Teilnahmebeschränkung
    Ort: Wallgutstrasse 3 in 78462 Konstanz
    CHF 250.-
    anerkannt von SGPP und PSY-Verbänden, 18 Credits
    Anmeldung direkt an Wolfgang Walz